Itsmylife Australian Shepherds
/

 Zucht  & Sport

 

 

 

                                     Kelani wurde erfolgreich von Charlie gedeckt und wir

                                   erwarten die kleinen Flitzepfötchen Mitte November

                                              hier wird es ab jetzt immer wieder NEWS über den Trächigkeitsverlauf von Kelani geben.

 


50. TAG

Endspurt.......

Der Fötus hängt an der Nabelschnur wie ein Raumfahrer im Weltall und bewegt sich frei in der mit Fruchtwasser gefüllten Blase. So ist er fantastisch stoßgesichert.

Sein Haarkleid ist noch schütter, die endgültige Pigmentierung ist jedoch schon fertig. Die Ohrmuscheln sind fertig ausgeprägt und auch typische Merkmale  sind lange vor der Geburt zu erkennen. Die Föten hecheln bereits im Mutterleib, dadurch schützen sie sich schon vor der Geburt vor Überhitzung, da ihnen die Schweißdrüsen fehlen.

Kelani hat mittlerweile ein ganz schön dickes Bäuchlein, das Gesäuge entwickelt sich zur "Milchbar" und ihr Appetit ist enorm :-)

36.-42. TAG

Die Augenlider sind jetzt ausgebildet und die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt. Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln, ebenso die Form der Handplatte und die Anlage der Augenbrauen. Auch die Hautpigmentation und die Fellfarbebeginnt sich zu entwickeln und ist am 52. Tag abgeschlossen.

Die Föten sehen nun aus wie Hunde, das männliche Geschlecht ist bestimmbar. Sie sind jetzt ziemlich resistent gegen Störungen in der Entwicklung. Die Föten wiegen ca. 6 Gramm und ca. 45mm gross/lang

Kelani mag mittlerweile nicht mehr spielen, sie schläft z.Zt. sehr viel. Eine gute Muskulatur ist wichtig für eine reibungslose Geburt, deshalb gehen wir täglich unsere Runde durch die Felder.  Ihre Futterration habe ich mittlerweile erhöht und ab Tag 50 teile ich das Futter auf 3 Mahlzeiten auf.


33. -35. TAG

die Fruchtampullen wachsen zusammen

Die Gebärmutter zeigt zunächst oviole Fruchtampullen , die um den 33. bis 35. Tag „zusammenfließen“ und zu Schläuchen auswachsen. Die Gebärmutter faltet sich, da der Platzbedarf der Welpen enorm ist.

Um den 35. Tag ist die Organogenese (Organbildung) bei den Welpen abgeschlossen. Bis dahin sind die Welpen äußerst empfindlich für äußere Einwirkungen wie Medikamente (z.B. auch Wurmkuren!), Impfungen, Röntgenstrahlen, Vitaminmangel und –überversorgung, Überhitzung (z.B. im Auto) und Umweltschadstoffe (z.B. Düngemittel in Pfützen), da der Fötus durch die Nabelvene und -arterie direkt mit der Mutter verbunden ist.

Auf negative Einflüsse auf die Hündin sollte man deshalb in dieser Zeit ein besonderes Augenmerk richten, da es sonst zu Fehlbildungen oder zum Absterben der Föten kommen kann!

Am 35. Tag sind die Augen & Ohren fertig entwickelt und die Finger sind separiert.

Kelani geht es super gut...sie schläft sehr viel....am liebsten auf der Terasse in der Sonne. Ab Sonntag (Tag 40) erhöhen wir dann langsam ihre Futterration, worüber sich

die werdende Mutti bestimmt sehr freuen wird :-)



30. TAG

wir kommen heute vom Ultraschall und der bestätigt was ich eh schon vermutet habe.........Kelani ist definitv tragend

Zu diesem Zeitpunkt sind die Fruchtanlagen so groß, dass sie i.d.R. gut sichtbar sind, aber noch zu klein, um die Anzahl der Fruchtanlagen zu bestimmen. Kelani sondert z.Zt., klaren bis milchig-trüben Schleim ab, was für mich schon ein sicheres Zeichen für eine Trächtigkeit war..

Ein Anschwellen der weiblichen Scham wird ebenfalls bemerkbar. Kelani´s Zitzen beginnen sich aufzurichten und färben sich rosa. Sie hört auf, die Beine anzuziehen, weil das Gewicht ansteigt und die Welpen sich drehen. Sie schläft nun mittlerweile schon recht viel :-)


24.-25. Tag

Mit 25 Tagen sind die Embryonen ca. walnussgroß. Die Ohren werden am 26. Tag gebildet, Augenhülle und Tasthaare bilden sich am 27. Tag. Beine, Pfoten und Zehen (zu diesem Zeitpunkt noch schwimmhäutig) sind deutlich erkennbar.

Im derzeitigen Zustand sind die Föten sehr stark defekt gefährdet und Kelani wird entsprechend sorgfältig geschützt und betreut .

19.-20. Tag

Nun besitzt auch jeder Embryo seinen festen Platz in der Gebärmutter. Der Kopf hat begonnen, sich zu entwickeln und es bilden sich winzige Knospen, aus denen schliesslich die Vorderbeine werden (Tag 22). Die Knospen der Hinterbeine entwickeln sich einen Tag später, ebenso die ersten Zeichen der Augen, die Riemenbögen, Herzwulst  und die Urwirbel (Tag 20).

Der Embryo beginnt den Kopf nach vorn zu neigen und rollt sich in die klassische Fötenstellung zusammen. Zuerst bildet sich das Neuralrohr, der Vorläufer des Gehirns und Rückenmarks. Während dieser Zeit bilden sich die inneren Organe. Die fötale Zirkulation entwickelt sich und das Herz schlägt

8.-9. Tag
Die Eizellen entwickeln sich zu Blastozysten.

Kelani´s Läufigkeit ist zuende und sportlich geht sie nun für ein paar Monate in "Mutterschaftsurlaub"

4.-8. Tag
Die Eizelle teilt sich nun täglich im mittleren Eileiterabschnitt. Zweizell-Stadium, Vierzell-Stadium usw. 

Die ersten  Teilungsstadien sind einen zehntel Millimeter groß.

 

1.- 7. Tag

Nach der Deckung wandern die Spermien etwa eine Woche im weiblichen Geschlechtstrakt durch den Muttermund und die Uterushöhle aufwärts. Ihre volle Befruchtungsfähigkeit erlangen die Spermien erst nach einer 5 bis 8 Stunden dauernden Wanderung durch den Uterus.